John Boyega sagt, dass er nur mit schwarzen Frauen ausgeht

John Boyega hat dank seiner vielen Auftritte als ehemaliger Stormtrooper in Hollywood den Status eines Frauenschwarms erreicht Krieg der Sterne und seine neue Rolle als König Ghezo in „Der Frauenkönig.“ Doch wie er in einem Interview mit erklärte GQ, er hat bestimmte Kriterien, wenn es um Dating geht, und jetzt, wo er 30 ist, versucht er, ehrlicher und offener mit den Leuten zu sein, die er trifft. „Ich bin nur mit Black zusammen“, stellte er sofort fest. „Dann geht es um Chemie, Persönlichkeit, Ziele. Gibt es eine Synergie? Kann ich Ihnen helfen? Können Sie mir helfen?“

In seinen jüngeren Jahren gab Boyega jedoch zu, dass er viel mehr ein Playboy war. „Komm schon, [I’m] Yoruba“, scherzte er in Anspielung auf seine nigerianische Abstammung. „Als ich auf dem College war, war ich der Typ. Ich hatte viele Frauen.“ Jetzt, wo er älter ist, wird die Liebe schnell zu einem wichtigeren Teil seines Lebens. „Ich bin jetzt 30. Ab 28 habe ich nur daran gearbeitet, Frieden zu finden und mich zusammenzureißen. Bewegen Sie sich mit Ehrlichkeit und Transparenz. Keine Irreführung. Kein Lügen. Und mich dem zu widmen, wozu ich mich verpflichte“, sagte er. „Ich meine, das ist die mentale Vorbereitung, aber das Feld . . .“

Obwohl Boyega vielleicht immer noch herausfindet, wie er sein eigenes Liebesleben steuern kann, nannte er seine Eltern, Samson und Abigail, als ultimative Vorbilder. „Da sie in der Öffentlichkeit stehen, würden sie es vorziehen, wenn Sie Frau und Familie hätten. Es ist das ultimative PR-Paket“, sagte er. „Aber meine Eltern sind seit 35 Jahren zusammen. Es gibt nichts, was diese Welt in Bezug auf Druck tun kann, um mich von etwas anderem als meinen Eltern inspirieren zu lassen.“ Wir hoffen, dass Boyegas spezifische Dating-Standards sich für eine lang anhaltende Beziehung wie ihre eignen.


Source link

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Onlineshops4you
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart